Abteilung Fußball

Vorschaubild

Andreas Fidorra

Barenteich 4
49090 Osnabrück

Mobiltelefon (01525) 4579838

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Dienstag 19.00 Uhr - 20.00 Uhr


Aktuelle Meldungen

Einladung ordentliche Mitgliederversammlung Fußballabteilung

(10.01.2019)

Die Fußballabteilung lädt offiziell zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 7.2. um 19.30 Uhr im Vereinsheim ein. Über rege Beteiligung in Bezug auf bevorstehende Wahlen freut sich der Vorstand.

[Download]

Stellungnahme zum Vorfall bei Dodesheide III - Ballsport I

(29.10.2018)

Hier befindet sich eine Stellungnahme zu den Vorkommnissen am 26.10.2018 beim Fußball-Punktspiel der ersten Herren-Mannschaft.

 

 

 

 

[Stellungnahme Fußball]

Ballsports 2. Herren mit Moral

(17.09.2018)

Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg ll vs. SVG Haste ll 6:3

Unsere 2. Herrenmannschaft traf zu Hause auf SVG Haste ll und kassierte bereits in der 2. Minute das erste Gegentor. Früher Rückstand, viele Torchancen für uns, dennoch ging es schließlich mit einem 0:2-Rückstand in die Pause.
Durchgeatmet , weiter ging's in die 2.Halbzeit - mit Kampfgeist gelang es uns durch Christopher Eguabor auf 2:1 zu verkürzen und sogar durch Julian Pleger in der 62. Minute auszugleichen.
Spannend - keine fünf Minuten später ging Haste erneut in Führung. Es wurde sich nichts geschenkt und wir glichen postwendend aus (3:3 Darío Lucana-D.Ortez-de-Orne).
Beide Mannschaften spielten auf Sieg, die klareren Torchancen lagen jetzt bei uns und wir konnten diese in drei weitere Treffer (Julian Pleger, Mazen Jfeily, Christopher Eguabor) ummünzen. Nach einer super Mannschaftsleistung verabschiedeten wir uns mit einem verdienten 6:3-Sieg von unserem Gegner aus Haste. Genesungswünsche gehen an dieser Stelle an René Mayer und Sebastian Pohle, die sich im Spiel verletzt haben.

 

Weiter so Jungs!

Bis bald eure Kathi

Foto zur Meldung: Ballsports 2. Herren mit Moral
Foto: Ballsports 2. Herren mit Moral

Projekt "Radfahren vereint" startet

Am 21.08. startet das Projekt Radfahren vereint - Cycling unites.

Weitere Infos erhaltet ihr in der folgenden Datei:

 

 

[Radfahren vereint]

Foto zur Meldung: Projekt "Radfahren vereint" startet
Foto: Radfahren vereint_1

Erfolgreicher Saisonauftakt der 2. Herrenmannschaft

(14.08.2018)

SV Eintracht Osnabrück III - Ballsport e.V. Osnabrück II  0:2

 

Zum Saisonauftakt 18/19 traf die 2. Herrenmannschaft von Ballsport Eversburg auswärts auf SV Eintracht lll. In der ersten halben Stunde waren unsere Jungs spielerisch die bessere Mannschaft , was sich deutlich durch die beiden Tore in der 27. und 31.Minute zeigte.(Torschütze Julian Pleger)

Nach dem 0:2 wurde ein Gang zurückgeschaltet, dennoch wurde der Gegner nicht zwingend gefährlich, da wir mit einer starken, konzentrierten Defensivarbeit dran geblieben sind.

In der zweiten Halbzeit kam der Gegner mit Druck aus der Kabine, konnte aber bis auf wenige Situationen unser Tor nicht gefährden. Wir selbst hätten den einen oder anderen Konter besser ausspielen müssen, haben dies nicht getan und somit verabschiedeten wir uns mit dem Endstand 0:2 von einem kämpferischen Gegner SV Eintracht lll.

Weiter so Ballsport

Bis Bald eure Kathi

Foto zur Meldung: Erfolgreicher Saisonauftakt der 2. Herrenmannschaft
Foto: Erfolgreicher Saisonauftakt der 2. Herrenmannschaft

Verwaltungskraft gesucht

Stellenausschreibung für Verwaltungs-/ Buchhaltungstätigkeiten Ballsport e.V.


Wir suchen zum 01.08.2018 Verstärkung für unser Team in der Vereinsarbeit.


Stellenumfang:

Es handelt sich um eine Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von etwa
12 / 13 Stunden. Für den wöchentlich stattfindenden Verwaltungs- und Buchhaltungsverkehr
kann die Stelle im Home-Office gestaltet werden. Ebenso stehen IT-Ressourcen auf dem
Vereinsgelände zur Verfügung.
Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.
Einstellungszeitpunkt: ab dem 01.08.2018
Vergütung: Die Stelle ist als Geringfügige Beschäftigung ausgeschrieben und übersteigt 450€
im Monat nicht.
Bewerbungsfrist: 26. Juni 2018


Ihre Aufgaben:
 Begleitung der vereinsrelevanten Verwaltungsinhalte
 Koordinierung-/ und Verwaltung von Mitgliedsanträgen
 Erhebung von Statistiken
 Finanzverwaltungstätigkeiten


Ihr Profil:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder
haben eine kaufmännische Berufsausbildung absolviert? Dann erwarten wir des Weiteren:
 Teamfähigkeit
 Kenntnisse der EDV
 Vertiefende Fähigkeiten in Excel, wie Word
 gute Kommunikationsfähigkeiten

 

Ansprechpartner/Kontakt:
Auskünfte zum Aufgabenbereich und Bewerbungsverfahren erteilt Ihnen gerne Frau
Stallkamp, 01578 7442059


Eine Bewerbung können Sie gerne schriftlich oder per Mail an die Geschäftsstelle des Ballsport e.V. senden.
Barenteich 4, 49090 Osnabrück oder ballsport.e.v@osnanet.de


Wir freuen uns auf Sie!

 

Foto zur Meldung: Verwaltungskraft gesucht
Foto: Verwaltungskraft gesucht

1:6-Niederlage der 2. Herren bei SV Eintracht Osnabrück

(23.04.2018)

SV Eintracht Osnabrück III - Ballsport e.V. II 6:1

Bei hochsommerlichen Temperaturen traf unsere 2. Herrenmannschaft auswärts auf SV Eintracht lll.
Wir hatten uns viel vorgenommen und sind motiviert ins Spiel gegangen. Allerdings gerieten wir durch einen sauber gespielten Angriff bereits in den ersten Spielminuten 1:0 in Rückstand. In der Folge war Eintracht das spielbestimmende Team und erhöhte verdient auf 2:0. Nach einem Standard konnten wir durch Cemajl Bajrami auf 2:1 verkürzen. Eintracht konnte aber schnell antworten und es ging mit 3:1 in die Halbzeit.

Wir sind zwar engagiert aus der Pause gekommen, konnten uns aber nicht belohnen. Die Kräfte verließen uns und durch mehrere Verletzungen gab es keine Wechselmöglichkeiten mehr. An dieser Stelle gute Besserung an Markus Bücker und Rene Mayer. Die Eintracht konterte nun unser Team ein ums andere Mal erstklassig aus und konnte ein 6:1-Endergebnis herausschießen.
Wir verabschiedeten uns von einem verdienten Sieger, lernen aus unseren Fehlern und greifen im nächsten Spiel gegen TSG 07 Burg Gretesch ll wieder an.
Bis bald eure Kathi

Foto zur Meldung: 1:6-Niederlage der 2. Herren bei SV Eintracht Osnabrück
Foto: 1:6-Niederlage der 2. Herren bei SV Eintracht Osnabrück

2. Herren mit ordentlicher Leistung beim Tabellenführer

(19.04.2018)

VfB Schinkel III - Ballsport e.V. II 5:0

Am vergangenen Sonntag traf unsere 2. Herrenmannschaft auf den Tabellenführer VfB Schinkel lll. Von Anfang an bestimmte der Gegner das Spiel und übte ordentlich Druck aus. Es ergaben sich klare Chancen für den Gegner, der aber entweder an unserem überragenden Torwart Florian Engel oder an sich selbst scheiterte.
Ab Mitte der 1. Halbzeit spielten wir in Überzahl und hatten durch einen berechtigten Elfmeter die Chance den Spielverlauf komplett auf den Kopf zu stellen. Diese Chance konnten wir leider nicht nutzen und es blieb beim 0:0. Kurz darauf kassierten wir dann drei Treffer in Folge zum 3:0-Halbzeitstand.
In der Halbzeitpause nahm man sich vor den Kopf nicht hängen zu lassen und weiterhin zu kämpfen. Dies gelang uns recht ordentlich. Wir hatten zwei sehr gute Torchancen, waren aber nicht sauber genug im Abschluss. Auch wir sahen eine gelb-rote Karte gegen uns. In der Folge kassierten wir noch zwei weitere Tore und das Spiel ging 5:0 verloren.
Wir verabschiedeten uns von einem starken, schnellen Gegner und greifen nächsten Sontag gegen SV Eintracht lll wieder an. (Bericht & Fotos von Kathi Gatz Recker)

Foto zur Meldung: 2. Herren mit ordentlicher Leistung beim Tabellenführer
Foto: 2. Herren mit ordentlicher Leistung beim Tabellenführer

2. Herren überzeugt in Sutthausen

(07.04.2018)

RW Sutthausen III - Ballsport e.V. II 1:6

 

Bei bestem Wetter traf unsere 2. Herrenmannschaft in neuen Trikots, gesponsort von terre des hommes, auswärts auf RW Sutthausen lll.
Die erste Viertelstunde war mit ein bis zwei kleinen Chancen auf beiden Seiten ziemlich zerfahren. Unsere Jungs fanden dann etwas besser ins Spiel und konnten es in die Hand nehmen, allerdings ohne zwingend gefährlich vor dem gegnerischen Tor zu werden. Matthias Herrmann gelang es, nach einem Ballgewinn im Mittelfeld und einem gut gefahrenen Konter das 0:1 mit einem sicheren Abschluss zu erzielen. Wir versuchten auf das 0:2 zu drängen, aber scheiterten mit Pech und Unvermögen das ein oder andere Mal. Nach einer Ecke kurz vor Pausenpfiff wurde eine hochkarätige Chance vergeben. Die nächste Ecke wurde wesentlich besser gespielt und Cemajl Bajrami konnte das 0:2 kurz vor der Halbzeit markieren.

 

Direkt zu Beginn der 2.Halbzeit konnten wir das 0:3 durch unseren Neuzugang Fabian Marcel Möller erzielen. Das 0:3 hatte uns anscheinend zu sicher gemacht und wir ließen uns das Spiel etwas aus der Hand nehmen. In dieser Drangphase kamen unsere Gegner zu einem berechtigten Strafstoß, der von unserem Torwart Florian Engel sehr stark pariert wurde.
Im weiteren Spielverlauf konnten wir das Spiel wieder besser gestalten und kamen nach einem weiteren Eckstoß zum 0:4 durch Basti Pohle per Kopfball. So war das Spiel quasi entschieden - es ergaben sich noch einige Kontermögkichkeiten, die wir aber nicht sauber genug ausspielen konnten.
Fabian gelang es nochmal mit Tempo über rechts durchzukommen und er konnte zum 0:5 einschieben. Das 0:6 entstand durch einen direkt verwandelten Freistoß von Daniel Recker. In den folgenden Minuten plätscherte das Spiel vor sich hin und es gelang den Gegnern ein nicht unverdienter Ehrentreffer.

Somit verabschiedeten wir uns mit einem 1:6 von einem fairen und kämpferischen Gegner in Sutthausen. Wir freuen uns über weitere 3 Punkte und greifen im nächsten Spiel wieder an. (Bericht & Fotos von Kathi Gatz Recker)

Foto zur Meldung: 2. Herren überzeugt in Sutthausen
Foto: 2. Herren überzeugt in Sutthausen

2. Herren: Hinrundenbericht Saison 2017/18

(12.03.2018)

Hallo liebe Ballsportler,
die neue Saison begann sowohl für uns, als auch für die gesamte Liga eher unstetig. Zunächst verkleinerte sich das Teilnehmerfeld schon vor Ligastart um zwei Mannschaften. Während der ersten drei Spieltage meldeten sich weitere zwei Teams ab bzw. wurden wegen zu häufigen Nicht-Antretens disqualifiziert.


Der erste Spieltag bescherte uns ein Heimspiel gegen das Team von TuS Haste V. Ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für uns verloren wir leider mit 0:1, da im Abschluss einfach zu viel liegen gelassen wurde. Ein einziger Fehler in der Abwehr wurde vom Gegner eiskalt ausgenutzt und das erste Heimspiel wurde trotz guter Ansätze zum Fehlstart.
Bedingt durch die neue Spieltagstruktur durften wir erst zwei Wochen später zum zweiten Heim-Derby gegen Concordia II ran. Das Spiel lief gegen einen unterlegenen Gegner deutlich besser, wobei die Abschlussschwäche auch hier klar sichtbar wurde. Wir gewannen mit 3:1, hätten aber wesentlich mehr Tore erzielen müssen.


Das dritte Saisonspiel befindet sich schon nicht mehr in der Statistik, da der Gegner in der Woche danach die Mannschaft abmeldete. Der 9:2-Auswärtssieg bei Espanol II sollte trotz schwacher Leistung vielleicht doch erwähnt werden, gespielt wurde ja immerhin. Mit vielen Toren ging es in den nächsten beiden Partien weiter, leider hauptsächlich mit Gegentoren. Unkonzentriert und sowohl technisch, als auch körperlich unterlegen setzte es eine heftige 0:10-Auswärtspleite gegen die neu formierte Dritte vom SV Rasensport. Mit lediglich zwei gefährlichen Torschüssen konnten wir den Gegner, der offensichtlich diverse Spieler mit Erfahrung aus höheren Ligen aufzubieten hatte, in keinster Weise gefährden.
Auch die beiden weiteren Spiele gegen neu angemeldete Teams gingen gründlich in die Beinbekleidung… Zuerst verloren wir wegen einer Vielzahl an individuellen Fehlern das Heimspiel gegen die 3. des SV Hellern viel zu hoch mit 2:9. Der Gegner war besser als wir, allerdings keine sieben Tore. Der nächste Liga-Neuling, die TuS Nahne III, zeigte uns am Spieltag drauf mit 7:2 die Grenzen auf. Spätestens seit diesen drei Wochen war allen klar, dass man auf keinen Fall ganz oben mitspielen würde. Trotzdem konnte man sich im Heimspiel gegen das Neunerteam von Rot Weiß Sutthausen III wieder etwas rehabilitieren und mit einem 4:1-Sieg endlich wieder Punkte holen.


Jedoch nur ein Spiel später fehlte wieder Konzentration in Abwehr und Abschluss, so dass die Dritte des VfB Schinkel mit 3:1 gewann und so drei Punkte vom Barenteich stehlen konnte. Mit ähnlichem Auftreten und demselben Ergebnis ging auch das Spiel gegen Eintracht III verloren, so dass wir nach acht Spielen mit einer sehr schwachen Ausbeute von sechs Punkten dastanden.


Die beiden letzten Spiele des Jahres sollten aber noch einmal für Punkte sorgen. Zunächst erreichte man zu Hause ein 2:2-Unentschieden gegen die Dritte aus Lüstringen. Im letzten Spiel bei gefühlten -10°C auf einem rutschigen Kunstrasen in Haste konnten wir mit 3:1 für uns entscheiden und so für den unglücklichen Saisonstart Revanche nehmen. Darauf wollen wir aufbauen und mit mehr Konzentration und Vollgas im Training in der Rückrunde mehr Punkte holen.


Ordentlich Punkte konnten wir dann in der Halle holen, genauer gesagt die meisten Punkte in unserer Qualifikationsgruppe zum Addi-Vetter-Cup, so dass der SV Ballsport sensationell 2 Teams bei der Hallen-Stadtmeisterschaft stellen konnte. Da bei einem solchen Turnier für Teams der 3. Kreisklasse generell gilt, dass Dabeisein alles ist, kam es kaum überraschend, dass wir dort dann keine Punkte mehr holen konnten. Mit unserer eigenen und je der Ersten von RW Sutthausen und dem Spielverein 16 konnten wir erwartungsgemäß nicht mithalten und schieden in der ersten Hauptrunde aus. Trotzdem ist allein die Teilnahme daran ein Erfolg und sollte uns Auftrieb geben. Die „Zweite“ wünscht allen ein gutes Jahr 2018!


Bis gleich am Barenteich,
Matze

Foto zur Meldung: 2. Herren: Hinrundenbericht Saison 2017/18
Foto: 2. Herren: Hinrundenbericht Saison 2017/18

2. Fußball-Seniorentreff

(07.11.2017)

Einladung an alle ehemaligen Fußballer und Funktionsträger zum 2. Fußball-Seniorentreff. Zum 2. Seniorentreff des Osnabrücker Stadtkreises laden wir alle ehemaligen Fußballfreunde am 7. November von 16-18 Uhr in das Raspo-Sportlerheim herzlich ein.

 

Der Stadtkreis kommt so gerne einem immer wieder gehegten Wunsch nach. Im Mittelpunkt steht das Wiedersehen und der Austausch über „alte“ und „neue“ Zeiten auch über Vereinsgrenzen hinweg. Es ist uns wichtig, dass man sich nach langer Zeit einmal wieder sehen, erinnern, austauschen und miteinander diskutieren kann.


Damit wir möglichst viele Interessierte erreichen, bitten wir die Vereine um Veröffent-lichung und um Unterstützung, so dass möglichst viele am Seniorentreff des Osnabrücker Stadtkreises am 7. November 2017 teilnehmen können.

 

Herzlich Willkommen! Peter Müller Kreis-Ehrenamtsbeauftragter
im NFV Kreis Osnabrück-Stadt

DAS DFB-MOBIL KOMMT!

(20.07.2017)

Großer Spaß für den Nachwuchs, ein lehrreicher Vortrag für die Vereinsführung: Am Freitag, den 04.08.2017 besucht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Verein Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg. Möglich wird der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“. Seit 2009 fahren bundesweit 30 DFB-Mobile direkt zu den Fußballvereinen in ganz Deutschland. Inzwischen haben weit über 27.000 Besuche stattgefunden. Es sollen möglichst alle Trainer und Betreuer und auch gerne interessierte Eltern an der Veranstaltung teilnehmen. Zudem sind auch Trainer der Nachbarvereine herzlich eingeladen. Ein DFB-Mobil Besuch der Trainer wird zur Lizenzverlängerung des C-Schein mit zwei LE anerkannt!! Mit seinen Fahrzeugen – bis unters Dach vollgepackte Kleintransporter – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und somit direkt an die Basis. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Ronny Zimmermann, der den Bereich Qualifizierung im DFB-Präsidium vertritt, sagt: „Über 1,2 Mio. Menschen haben mittlerweile an DFB-Mobil-Besuchen teilgenommen – darunter rund 180.000 Trainerinnen und Trainer. Ein beachtlicher Erfolg, der auch durch steigende Teilnahmezahlen in unseren Kurzschulungen und Trainer-Lehrgängen deutlich wird! Das DFB-Mobil macht Lust auf mehr.“

 

Der Besuch des DFB-Mobils bei Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg wird zwei Schwerpunkte haben. Zum einen Praxistipps für ein modernes Kinder- und Jugendtraining, bei dem die Jugendtrainer aktiv am Demonstrationstraining teilnehmen. Das Training dauert etwa 70 Minuten. Der Vortrag zu verschiedenen aktuellen Themen des Fußballs (Qualifizierung, Amateurfußball sowie landesverbandsspezifische Themen) bildet den zweiten Baustein beim Etappenstopp des DFB-Mobils am Barenteich. Nach voraussichtlich gut drei Stunden geht die Fahrt der DFB-Mobil-Teamer weiter. Mit dem Mobil komplettiert der DFB sein Informations- und Service-Angebot gegenüber den Klubs.

 

Unterstützung gibt es außerdem in Fachbüchern, im Internet unter fussball.de in der Rubrik „Training & Service“, unter www.dfb.de in der Rubrik „Mein Fußball“ sowie in vielen anderen DFB-Publikationen.

Foto zur Meldung: DAS DFB-MOBIL KOMMT!
Foto: DAS DFB-MOBIL KOMMT!

E-Jugend mit erstem Saisonsieg

(10.05.2017)

Nach einem Unentschieden und zwei Niederlagen kam nach den Osterferien der TuS Haste an den Barenteich und konnte mit 5:1 besiegt werden. Bei regnerischem Wetter waren die Ballsport-Jungs zwar in der ersten Halbzeit spielbestimmend, scheiterten aber ein ums andere Mal an dem gut aufgelegten Torhüter der Gäste. Kurz vor der Halbzeit gelang Erik dann doch noch das verdiente 1:0. Nach dem Pausentee kamen die Ballsportler etwas verändert in der Aufstellung, aber wieder hoch motiviert, auf den Platz und setzten die Hasteraner mächtig unter Druck. Es dauerte allerdings einwenig bis zum beruhigenden zweiten Tor durch Mirza. Danach verloren die Gastgeber vorrübergehend den Faden und aus einem Getümmel vor dem eigenen Tor konnten die Gäste das unnötige Anschlusstor erzielen. Danach drehten die Jungs von Ballsporttrainer Mario Mitsotakis wieder richtig auf und erzielten durch Ali und erneut Mirza und Erik den verdienten 5:1-Endstand. Der Sieg hätte noch viel höher ausfallen können, aber immer wieder war der TuS-Keeper mit klasse Aktionen zur Stelle. Am Ende freuten sich die Eversburger-Spieler und -Anhang über den ersten Dreier in dieser stark besetzten Liga.

 

Im darauffolgendem Spiel ging es zum starken SSC Dodesheide, gegen die man schon in der letzten Saison nicht gut ausgesehen hatte. Die Ballsport-Jungs kamen aber auch diesmal nicht gut ins Spiel und kassierten früh drei Treffer und benötigten einige Zeit um auch selber Akzente zu setzen. Dennoch waren die Grün-Weißen mit dem 0:5-Pausenstand noch gut bedient. In der zweiten Halbzeit lief es etwas besser, die Jungs kassierten „nur“ noch drei Tor und konnten am Ende durch Erik sogar noch den Ehrentreffer zum 1:8-Endstand erzielen. Am kommenden Samstag (13.05.2017 | 12 Uhr) ist mit dem Osnabrücker SC ein ähnlich starker Gegner am Barenteich zu Gast. Daher sind alle Ballsport-Anhänger aufgerufen unser Team lautstark zu unterstützen.

Foto zur Meldung: E-Jugend mit erstem Saisonsieg
Foto: E-Jugend mit erstem Saisonsieg

D-Jugend: Auftaktspiel geglückt

(13.03.2017)

Der D-Junioren-Mannschaft ist beim ersten Spiel in der 1.Kreisklasse Osnabrück-Stadt gleich ein Dreier gelungen.
Bei sonnigen Frühlingstemperaturen trat die neuformierte 7er-Mannschaft von Ballsports D-Jugend im ersten Heimspiel gegen die Zweitvertretung von Blau-Weiß Hollage an. Mit einer 3 – 3- Formation versuchten die Trainer van Deyk und Tawfik ihr Glück in der Idee einer soliden Abwehrreihe und einer sprintstarken Offensivabteilung. Dank des Betreuers von Hollage konnten die Heim-, sowie Auswärtscoaches ihre Spieler konstruktiv vom Spielfeldrand begleiten. Vielen Dank an dieser Stelle für die sehr gute Schiedsrichterleistung.
Nach einem frühen Rückstand noch vor der 10. Minute mussten sich die Ballsportler erstmal kräftig durchschütteln. Schnell konnte man in den Glauben verfallen, dass nun doch alles so weiter geht, wie die letzte Halbserie noch aufgehört hatte. Erinnerungen an durchgängig hohe Niederlagen in der höheren Spielklasse wären nicht ungerechtfertigt gewesen.
Doch dem war nicht so. Die Jungs vom Barenteich kämpften sich schnell zurück ins Spiel. Auch – da Lucas im Tor, nicht nur in der Anfangszeit, durch sensationelle Paraden sein Team im Spiel halten konnte. Knappe 15 Minuten später glich Ahmed nach schöner Überbrückung des Mittelfeldes zum 1:1 aus. Mit dem Zwischenstand ging es dann auch in die Pause und die Spieler ließen schnell durchklingen, dass heute auch ein Sieg im Rahmen des Möglichen sein könnte. Mit kleineren Korrekturen hielten die Ballsportler weiter gut gegen die spielstarken Hollager. Die Passqualität bei den Gegner war während des gesamten Spiels zwar deutlich höher, allerdings ließen sie in der Defensive einige Lücken zu, sodass sich Ahmed zur Mitte der zweiten Halbzeit, nach gekonntem Pass in die Spitze, über sein zweites Tor und das 2:1 für Ballsport freuen konnte. Nicht mal 120 Sekunden später fasste er sich dann nach einem Ballgewinn im Mittelfeld ein Herz und schloss aus knapp 20 Metern sensationell zum 3:1 ab. Zwar wurde es nach kräftigem Durchwechseln in den letzten 15 Minuten nochmal spannend, allerdings schaffte es Hollage nicht mehr, zum Anschlusstreffer zu kommen. Sicherlich wäre es dann noch einmal richtig spannend geworden. So konnten sich die Jungs vom Barenteich über die ersten drei Zähler freuen und sich für eine gelungene geschlossene Mannschaftsleistung belohnen.

Foto zur Meldung: D-Jugend: Auftaktspiel geglückt
Foto: D-Jugend: Auftaktspiel geglückt

1. Herren mit Licht und Schatten vor dem Pokalhit am Mittwoch

(05.04.2016)

Die erste Herren von Ballsport Eversburg musste sich unter der Woche bei der Reserve von BW Schinkel trotz engagiertem Spiel bei der 1:2-Niederlage schon Fragen, warum es bis zur 75. Minute dauerte, bis der Ball im gegnerischen Tor untergebracht wurde. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Jungs vom Barenteich allerdings schon mit 0:2 hinten.


Schon in der ersten Hälfte (0:0) hätten die Grün-Weißen gerade in den ersten 20 Minuten ihre Überlegenheit in Tore ummünzen müssen. Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel und konnten die Partie ausgeglichen gestalten.


Innerhalb von 10 Minuten konnte BW Schinkel dann in der zweiten Halbzeit die in dieser Saison doch so starke Defensive der Eversburger zwei Mal knacken. Danach machten die Gäste dann wieder das Spiel, konnten aber wie erwähnt nur den Anschlusstreffer durch Sebastian Spaan erzielen.

 

Gegen die dritte Vertretung des SC Türkgücü konnte der Ballsport-Fan sich am Sonntag wieder über drei Punkte auf fremden Platz freuen. Schon nach zehn Minuten verwandelte Samuel Wida für die Gäste einen Strafstoß und konnte mit seinem Team die erste Halbzeit dominieren. Und auch wenn die Gastgeber nach dem Pausentee etwas besser ins Spiel kamen, wurden sie nur selten gefährlich. Kurz vor dem Abpfiff der Partie gelang dem Top-Torjäger der Ballsportler Christopher Dorsch dann das Tor zum 2:0-Endstand für die Eversburger.

Am morgigen Mittwoch, 6. April 2016 um 18.30 Uhr, gastiert nun die zweite Mannschaft des SC Türkgücü am Barenteich, um im Achtelfinale des Krombacher-Kreispokals das letzte Team für die nächste Runde zu ermitteln. Sollten die Ballsportler den elften der Kreisliga Osnabrück-Stadt bezwingen können, käme es im Vieltelfinale am 20. April zum Derby gegen den SV Atter. Wieder auf heimischer Anlage.

Foto zur Meldung: 1. Herren mit Licht und Schatten vor dem Pokalhit am Mittwoch
Foto: 1. Herren mit Licht und Schatten vor dem Pokalhit am Mittwoch


Fotoalben


VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 

 

 

Hier kann Ihre Werbung stehen!