Ballsport e.V.

Barenteich 4
49090 Osnabrück

Telefon (0541) 124912

E-Mail E-Mail:
www.ballsport-osnabrueck.de

Öffnungszeiten:
Dienstags von 19:00 - 21:00 Uhr


Aktuelle Meldungen

Informationen für den Freiluftsport am Barenteich

(13. 05. 2020)

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

mit Beginn der Woche ist unsere Sportanlage wieder geöffnet und der Freiluftsport darf unter besonderen Vorkehrungen und Auflagen wieder stattfinden.

Als Verein freuen wir uns natürlich darüber, dass die Möglichkeiten geschaffen worden sind und soziale Begegnungen wieder mehr auf direkten Wegen stattfinden können.
Demgegenüber sind wir uns aber auch Bewusst darüber, dass wir alle gleichermaßen dafür verantwortlich sind unsere Mitmenschen zu schützen, um keine neuen Infektionen herzustellen. Die Politik hat dem Breitensport hier einen großen Vertrauensvorschuss zugesprochen, welchen alle Sportlerinnen und Sportler mit Vernunft und im Besonderen mit Abstand zueinander auf der Sportanlage gleichermaßen annehmen und umsetzen sollen.

Die Übungsleitenden sind über alle Vorgaben informiert und angehalten euch alle Inhalte zu erklären.

Die wichtigsten Punkte hier nochmal zusammengefasst:

· Direkter Weg auf die Anlage und keine Gruppen vor und auf dem Gelände bilden

· Keine Fahrgemeinschaften zum Sportplatz

· Immer zwei Meter Abstand zueinander

· Duschen und Umkleidekabinen wie das Vereinshaus bleiben geschlossen

· In die ausgelegte Sportler/innen-Liste eintragen zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten

· Handdesinfektionsmittel vor Ort oder Toilettenanlage für Handhygiene nutzen

· Maximal 12 Personen pro Platzhälfte

· Den Sportplatz nach dem Sport auf direktem Wege wieder verlassen

· Personen mit Atemwegserkrankungen oder weiteren Symptomen wie Fieber, Schnupfen oder Husten dürfen den Sportplatz nicht betreten. Betroffene melden sich telefonisch unter Beschreibung der Symptome beim Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück unter der 0541 501 1111!

Bitte nehmt die Vorgaben weiterhin und dauerhaft ernst. Wenn wir es nicht hinbekommen und die Infektionszahlen wieder steigen, müssen wir davon ausgehen, dass die bisherige Öffnung auch wieder zurückgefahren wird. Außerdem ist dann damit zu rechnen, dass wieder mehr Menschen schlimme Folgen durch den Virus zu erwarten haben.

Trotz der Auflagen wünschen wir allen Sportlerinnen und Sportlern einen guten Start und viel Spaß während des Freiluftsportes!

Euer Vorstand.

 

Weiterführende Dateien zu den einzelnen Sportarten findet ihr unten und unter https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/?%C3%9Cbergangsregeln !

Information zum Umgang mit der Saison 2019/2020

(11. 05. 2020)

Auf der heutigen Vorstandssitzung des NFV sind verschiedene Szenarien zum Umgang mit der Saison 2019/20 diskutiert worden. Es haben sich 4 Varianten als die Wahrscheinlichsten herauskristallisiert. Hierzu wird es noch einen Austausch seitens des NFV mit den Mitgliedsvereinen geben. Weitere Infos im Anhang. 

Update Vereinssprechstunde Stadtsportbund - Coronavorgaben 07.05.2020

(07. 05. 2020)

Spezifizierte Informationen zum Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb.

 

In Osnabrück dürfen, da die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage unter 50 Menschen pro 100.000 Einwohner bestand, die Sportlerinnen und Sportler unter der Einhaltung von einem Mindestabstand von zwei Metern Sport auf dem Gelände treiben.

Für Trainingsgruppengrößen gibt es keine Spezifizierung. Heißt, dass alle unter Einhaltung des Abstandes Trainingsübungen gleichermaßen durchführen dürfen.
Dennoch ist die Empfehlung des Stadtsportbundes wie des Landes Niedersachsen, dass die einzelnen Sportarten sich nach den Vorgaben der einzelnen Fachverbände richten.
Sobald mir diese gesammelt vorliegen, werde ich euch diese voraussichtlich morgen zukommenlassen können.

Das Eintragen in die Liste bleibt weiterhin bestehen. Die Datenblätter werden maximal vier Wochen verwahrt und im Anschluss vernichtet.

Wir werden Handdesinfektionsmittel zur Verfügung stellen. Jeder Übungsleiter und jede Übungsleiterin desinfiziert mit Desinfektionsmittel im Anschluss die Spielgeräte.
Die Materialräume dürfen nur von einer Person betreten werden.
Beim betreten des Sportplatzes kann zwischen gründlichem Händewaschen oder dem nutzen des Desinfektionsmittels entschieden werden. Beides Gleichzeitig zu nutzen soll vermieden werden, da hierbei kein Schutz hergestellt werden kann. Die Toilettenanlagen dürfen dementsprechend genutzt werden.

Der Sportplatz ist auf direktem Weg zu betreten und nach dem Sport auch umgehend wieder zu verlassen. Zusammenkünfte nach dem Sport für selbstmitgebrachte Getränke sind nicht erlaubt.
Die Umkleidekabinen, wie das Vereinsheim werden geschlossen bleiben.

 

Am Samstag werden wir mit dem Vorstand eine Begehung machen und die entsprechenden Bereiche einrichten, wie Brian für Versorgungsaufgaben instruieren.

Ich wünsche euch einen schönen Abend, hoffe das Tennis einen guten ersten Tag erleben konnte und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Marcel van Deyk
1. Vorsitzender Ballsport e.V.
Jugendwart Fußballabteilung

Erste Hinweise zum Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb

(05. 05. 2020)

Auf unserer heutigen Vorstandssitzung wurde aufgrund weiterer Öffnungsregeln bezüglich der Corona-Pandemie beschlossen, dass wir unter Einhaltung der Abstandsregeln, Hygienevorschriften und der maximal zulässigen Personenanzahl von 5 Personen pro Trainingsgruppe ab dem 11.05.2020 den Trainingsbetrieb auf  unserer Sportanlage wieder ermöglichen können. Es sei darauf hingewiesen, dass ein "normales" Training weiterhin noch nicht möglich ist !!!  Die einzelnen Trainingstage und Zeiten werden noch bekannt gegeben. Ebenfalls wichtig: keine Zuschauer erlaubt. Im Jugendbereich heisst dass, das keine Eltern anwesend sein dürfen !!! Weitere Infos im Anhang.

Aufruf unseres Inklusionskoordinators

(03. 05. 2020)

Anlässlich der aktuellen Situationen hat unser Inklusionskoordinator einen Aufruf an alle Ballsportlerinnen und Ballsportler unternommen. Nehmt euch gerne eine kurzen Moment des Lesens und bleibt weiterhin gesund!

Aktuelles vom NFV zur laufenden Saison

(28. 04. 2020)

Anlässlich seiner Vorstandssitzung vom 28.04.2020 gibt der NFV eine Zwischenmeldung heraus. Siehe hierzu die Pressemeldung im Anhang.

Aktuelles vom NFV zur laufenden Saison

(24. 04. 2020)

Die Mehrheit der Vereine votieren für einen Abbruch der laufenden Spielzeit. Siehe dazu das Schreiben vom NFV.

Votum der Vereine zum Saisonverlauf 2019/2020

(22. 04. 2020)

Der Vorsitzende des Fußballkreises Osnabrück Stadt Frank Schmidt gibt folgendes bekannt:

 

Liebe Sportkameraden*innen,
 
im Rahmen der Videokonferenz vom vergangenen Montag bzw. aufgrund nachgelagerter Rückmeldungen per Mail ist Fakt, dass die überwiegende Mehrheit unserer Vereine im Kreis Osnabrück-Stadt derzeit nicht dem Vorschlag des NFV-Vorstands folgt, die Saison 2019/2020 „einzufrieren“. Ich habe dieses Meinungsbild bereits an den Nds. Fußballverband in Barsinghausen weiter geleitet, dort werden die Meinungsbilder aus ganz Niedersachsen gebündelt. Anschließend wird im NFV-Vorstand darüber entschieden, wie mit den Ergebnissen weiter verfahren wird. Ich darf Euch nochmals in diesem Zusammenhang versichern, dass nach wie vor keine Entscheidungen des Verbandsvorstands getroffen worden sind!
 
Des weiteren haben wir als Kreisvorstand noch einige Anregungen aufgenommen, insbesondere den Vorschlag, bei einem möglichen „Einfrieren“ ggf. den Jugendbereich vom Senioren*innenbereich abzukoppeln, und/oder auch den Bereich G- bis D-Jugend dem jeweiligen Kreis zu überlassen. Und natürlich kommt in unserem Kreis noch erschwerend hinzu, dass wir uns eigentlich kurz vor der geplanten Fusion mit dem Landkreis befinden und eine Qualifikation für einen gemeinsamen Spielbetrieb mit Staffelzusammenlegungen im Seniorenbereich spielen. So gab es durchaus Rückmeldungen, den Spielbetrieb bei einem wann auch immer wieder stattfindenden Spielbetrieb trotzdem zusammen zu legen.
 
Ich möchte mich ausdrücklich im Namen des Vorstands für Eure Beteiligung und auch die Anregungen bedanken. Aber auch für den Zuspruch an den Kreisvorstand und das Vertrauen, wonach viele Vereine das letztliche Votum mittragen wollen. Ich werde Euch weiter laufend und möglichst zeitnah über aktuelle Entwicklungen informieren. Selbstverständlich stehen wir für ergänzende Infos, Hilfestellungen etc. jederzeit zur Verfügung. Bleibt alle gesund, bis bald, viele Grüße
 
 
Frank Schmidt
-Kreisvorsitzender-

Verlängerung der Aussetzhung des NFV-Spielbetriebs bis auf Weiteres

(03. 04. 2020)

Der Fußballbetrieb ruht weiter. Das NFV-Präsidium hat beschlossen, dass der Spielbetrieb weiterhin ausgesetzt wird. Ob es in der laufenden Saison überhaupt noch einmal zu Fußballspielen kommt, ist zurzeit nicht zu beantworten.

Das Schreiben des NFV ist angefügt.

Ballsport wünscht allen weiterhin Beste Gesundheit und denjenigen, die eventuell bereits betroffen sind, eine rasche Genesung sowie gute Besserung.

Platztag und Osterfeuer fallen aus

(18. 03. 2020)

Die aktuelle Lage bezüglich des Coronavirus beschert uns weitere Absagen auf unserem Sportplatz. Der für den 28.03.2020 angesetzte "Platztag" fällt aus. Des Weiteren werden wir unser traditionelles Osterfeuer am 12.04.2020 nicht veranstalten.

Wir wünschen allen Menschen eine virenfreie Zeit.

Sportbetrieb bis 19.04.2020 eingestellt

(17. 03. 2020)

Nun ist es amtlich. Der NFV hat bis einschließlich 19.04.2020 den kompletten Spielbetrieb eingestellt. Ebenfalls soll der Trainingsbetrieb nicht mehr stattfinden. Infos dazu in den angehängten Schreiben.

Sportbetrieb vorerst gestoppt?

(17. 03. 2020)

Der NFV hat in seinen Regionalligen den Spielbetrieb bis zum 19.04.2020 eingestellt. Folgt nun auch der Fußballkreis Osnabrück (Stadt und Land)?

Der Norddeutsche Fußball-Verband e.V. (NFV) als Träger der Regionalligen Nord hat beschlossen, den Spielbetrieb in der Regionalliga Nord der Herren, den A-, B- und C-Junioren Regionalligen Nord sowie der Frauen- und der Futsal-Regionalliga Nord aufgrund der aktuellen Lage bis auf Weiteres, mindestens aber bis zum 19.04.2020 auszusetzen.

Die Situation, in der wir uns befinden ist eine nie dagewesene Herausforderung, für die keine fertigen Pläne in der Schublade liegen.

Weiterhin appelliert der NFV an seine Vereine, sich auch zukünftig an die Handlungsempfehlungen der Gesundheitsämter und des Robert-Koch-Instituts zu halten. Trainingsbetrieb und alle weiteren Vereinsaktivitäten sollten abgesagt oder verschoben werden. Verband, Vereine, Spieler und Fans sind angehalten, sich verantwortungsbewusst mit der Situation auseinanderzusetzen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Geschäftszeiten

(17. 03. 2020)

Liebe Vereinsmitglieder*Innen und diverse sowie alle Interessierten,

aus gegebenem Anlass bieten wir bis auf Weiteres keine Geschäftszeiten an.

Fußballpause im NFV

(13. 03. 2020)

Der Niedersächsische Fußballverband hat in seinem Wirkungsbereich den kompletten Spielbetrieb im Freien sowie in der Halle für alle Jugendlichen und Erwachsenen eingestellt. Diese Maßnahme gilt, vorerst, bis einschließlich den 23.03.2020. Des Weiteren wird empfohlen, den Trainingsbetrieb ebenfalls für diesen Zeitraum einzustellen. Laut NFV sollen rechtzeitig vor Ablauf des 23.03.2020 die weiteren Maßnahmen kommuniziert werden. Somit wünscht Ballsport e.V. allen Fußballerinnen und Fußballern eine Gute und Virenfreie Zeit.

Jahreshauptversammlung 2020 wird verschoben

(12. 03. 2020)

Liebe Ballsportlerinnen und Ballsportler, liebe Vereinsmitglieder,


mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen rund um die Coronavirus Ausbreitung haben wir uns im Vorstand darüber beraten und werden uns der gängigen Praxis zur Vermeidung von Neuinfektionen anschließen und die für den 19.03.2020 geplante Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschieben.
Veranstaltungen ähnlicher Größenordnung sind vom NFV bereits verschoben worden. Auch ist der Betrieb der Rugbyligen durch den Rugbyverband eingestellt worden.
Wir möchten durch eine Durchführung der Veranstaltung im Nachgang nicht in der Kritik stehen nicht alles dafür getan zu haben einer Verbreitung des Virus entgegen gewirkt zu haben.
Deshalb bitten wir euch im Sinne der Fürsorge uns allen gegenüber um euer Verständnis.
Sobald in der Region keine Neuinfektionen mehr zu verzeichnen sind werden wir mit den
Beratungen für einen neuen Termin beginnen. Die entsprechenden Ergebnisse der Beratungen
werden euch dann in Form einer neuen Bekanntmachung erreichen.


Wir wünschen allen bei bester Gesundheit zu bleiben.


Für den Vorstand
Marcel van Deyk

Platztag am Barenteich

(28. 02. 2020)

Alle VereinsmitgliederInnen und diverse, Gönner und Unterstützer sind zum "Frühjahrsputz" am 28.03.2020 um 10:00 Uhr eingeladen. Weitere Infos in Bälde.

Jahreshauptversammlung 2020

(24. 02. 2020)

Jahreshauptversammlung 2020
Donnerstag, 19.03. im Vereinsheim am Barenteich

Der geschäftsführende Vorstand lädt zur Jahreshauptversammlung ein. Diese wird am 19. März 2020, einem Donnerstag, im Vereinsheim am Barenteich 4 49090 Osnabrück stattfinden.
Die Vereinsmitglieder aller Abteilungen sind herzlich eingeladen.

Länderspiel Deutschland v Tschechien

(27. 08. 2018)

Deutschland schlägt Tschechien 24 - 4

Foto zur Meldung: Länderspiel Deutschland v Tschechien
Foto: die deutsche Mannschaft

Ehrungen 2012

(31. 01. 2012)

Ehrungen 2012

 

Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg ehrt seine langjährigen Mitglieder

Beim diesjährigen traditionellen Grünkohlessen des erweiterten Vorstandes vom
Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg, wurden durch den Präsident Thomas Krone und dem Ehrenpräsident Hans-Jürgen Fip, die langjährigen Mitglieder mit Urkunden und Anstecknadeln geehrt.


 
v. l n.r  Ehrenpräsident Hans-Jürgen Fip, Karl-Heinz Wallenhorst, Bettina Gullert-Lecomte, Siggi Glüsenkamp, Heinz Pulsfort, Axel Glüsenkamp, Stefhanie Schötz-Dirla, Burghard Begert, Hansi Elsner, Präsident Thomas Krone.

 

Für die 60-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt:
Herr Burkhard Begert
Herr Karl Wallenhorst

 

50-jährige Vereinsmitgliedschaft:
Herr Hansi Elsner

 

40-jährige Vereinsmitgliedschaft:
Frau Bettina Gullert-Lecomte
Frau Friedel Brunswig (nicht im Bild)
Herr Siggi Glüsenkamp
Herr Axel Glüsenkamp

 

25-jährige Vereinsmitgliedschaft:
Frau Stephanie Schötz-Dirla
Frau Gaby Andes (nicht im Bild)
Herr Heinz Pulsfort


Wir bedanken uns nochmals an dieser Stelle bei den langjährigen Mitgliedern und allen  ehrenamtlichen Funktionsträgern des Ballsport e.V. und wünschen uns für die Zukunft weiterhin gute Zusammenarbeit.

Für den Vorstand
Thomas Krone

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 

LSB-Logo

 

NFV

 

                   Rugby

 

        NTB

 

 

 

 

 

IDS